Zum Inhalt springen

Österreichische Staatsmeisterschaft in der Klasse Pirat 2021

Dieses Jahr führte wieder der Segelclub Ebensee die österreichische Staatsmeisterschaft am Traunsee durch.
Bild vom TraunseeWie üblich gab es internationale Beteiligung aus Deutschland und Tschechien.
Fahnen wegen internationaler BeteilungFür den SAF war ein Team mit Dieter Nunnenmacher und Albert Wolfgang dabei. Gefreut hat mich, dass ein Vereinspirat des SAFs – die Florentina – ebenfalls dort gesegelt wurde (von Ronald Schneider und Robert Hammerling).

Auch am Traunsee sind die Folgen des Starkregens sichtbar. Hier gibt es jede Menge Treibholz. Der Club hat beim Slippen dafür gesorgt, dass eine Slipanlage benutzbar war.
Treibholz bei SlipanlageTreibholz im WasserDieses war unberechenbar und durchquerte sowohl das Segelgebiet als auch mitunter die Startlinie.
Startlinie mit TeibholzSo wie das Gras hat auch das Holz beim Segeln gebremst und man hat es deutlich gehört und auch am Ruder gespürt. Am gemeinsten waren die großen Trümmer die knapp unter der Wasseroberfläche schwammen. Diese haben teilweise auch Spuren am Ruderblatt hinterlassen. Das Niro-Schwert hat zum Glück gröbere Schäden verhindert.

Eine Staatsmeisterschaft wird an 3 Tagen durchgeführt – ein Tag ist ein Reservetag. Da es sowohl am Freitag als auch am Samstag jeweils 4 Wettfahrten am Stück gefahren werden konnten, war der Reservetag gar nicht mehr notwendig. Da viele einen langen Anreiseweg haben und noch dazu für Sonntag Schlechtwetter angesagt war, waren alle darüber glücklich. Um ca. 15 Uhr waren schon fast alle Piraten verpackt und reisebereit.

Bei dieser Regatta gab es 2 Wertungen. Eine Gesamtwertung in der der Internationale Staatsmeister 2021 von Österreich in der Klasse Pirat gekürt wurde.
Preise für die ErstenGewonnen hat die Regatta Magnus Hillenberg mit Peter Anders.
Die Wertung für alle Boote mit rein österreichischer Crews endete wie folgt:
Gloria und Alexander Lehner, gefolgt von Alexandra und Peter Grögl. Claudia Niemecek und Andreas Decker belegten den dritten Platz.
Bild Gewinner

Published inRegattaUncategorized

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert